Angeln und Fischen am Gewässer Frenke

Fischen am Fliessgewässer Frenke? Hier findest Du Informationen zum Fischen und Angeln am Gewässer Frenke.

Die Frenke ist ein linker Nebenfluss der Ergolz im Schweizer Kanton Basel-Landschaft. Die Frenke entspringt beim Bilsteinberg im Jura und mündet in Liestal in die Ergolz. Die Länge der Frenke beträgt ca. 19 Kilometer.

Pachtgewässer

Im Kanton Basel-Landschaft werden die Gewässer meist an Fischereivereine verpachtet, bei welchen sogenannte Fischerkarten gelöst werden können.

Fischereikarte

Wenn du an der Frenke fischen möchtest, kannst Du beim Fischerverein Frenke um eine Fischerkarte anfragen oder Du kannst direkt im Fischerverein Frenke Mitglied werden. Alle Vereinsmitglieder haben grundsätzlich Anspruch auf eine Fischerkarte. Übersteigt die Zahl der Mitglieder, die eine Fischerkarte beantragen, die Höchstzahl der verfügbaren Fischerkarten, erfolgt die Zuteilung der Fischerkarten aufgrund der Dauer der Vereinszugehörigkeit sowie der persönlichen Arbeitsleistungen und Verdienste für den Verein und die Fischerei

Weiterführende Links

Fotos

Darf man am Gewässer Frenke fischen?

Ja, am Fliessgewässer Frenke darf man fischen. Es ist jedoch eher schwierig, ein Patent zu bekommen.

Fischereirechte Frenke

Informationen zu den Fischereirechten
Die Informationen zu den Fischereirechten am Gewässer Frenke wurden sorgfältig zusammengetragen. Trotzdem können wir nicht garantieren, dass die Informationen immer auf dem neuesten Stand sind, da sich die Bestimmungen jederzeit ändern können. Im Zeifel bitte immer die geltenden Bestimmungen des Kantons beachten.

Fehler gefunden?

Du hast einen Fehler gefunden? Danke, dass Du uns darüber informierst und Du mithilfst, unser Gewässerverzeichnis aktuell zu halten!

Fehler melden

Informationen zum Fischen im Kanton Basel-Landschaft

Pachtsystem

Karte

Hier siehst Du auf einer Karte den Verlauf des Fliessgewässers Frenke. Die schwarze Linie zeigt den Flussverlauf gemäss den Geokordinaten von swisstopo.

Gewässer in der Umgebung

Informationen zur Datenerhebung
Die Gewässer in der Umgebung wurden automatisch anhand der uns zur Verfügung stehenden Streckenpunkte des Fliessgewässers berechnet. Dabei wurden alle Gewässer ermittelt, die maximal 1.5km vom jeweiligen Streckenpunkt entfernt liegen. Bei der Berechnung der nahegelegenen Flüsse und Seen wurden keine Gebirge oder Täler berücksichtigt, welche zwischen den Gewässern liegen. Die gewählte Methode kann dazu führen, dass hier angezeigte Gewässer, welche nur wenige Luftmeter entfernt liegen, zu Fuss oder mit dem Auto nur schwer zu erreichen sind.

13 Gewässer in der Umgebung

Ortschaften in der Umgebung

Informationen zur Datenerhebung
Die Ortschaften in der Umgebung wurden automatisch anhand des Gewässerverlaufs berechnet. Dabei wurden alle Ortschaften ermittelt, die sich im Umkreis von maximal 1.5km der einzelnen uns zur Verfügung stehenden Streckenpunkte befinden. Bedingt durch das gewählte Verfahren werden möglicherweise auch Ortschaften anzeigt, welche sich nur bedingt in der Umgebung des Gewässers befinden. Auch ist es möglich, dass relevante Ortschaften nicht angezeigt werden.

15 Ortschaften in der Umgebung

2 Responses

    1. Hallo Noé. Bei der Frenke handelt es sich um ein Pachtgewässer. Entsprechend musst Du bei der Pachtgesellschaft um eine Berechtigung zum Fischen anfragen. Gemäss unserer Recherchen solltest Du eine Fischerkarte beim Fischerverein Frenke Liestal (FVFL) bekommen können. Wir haben die Informationen zur Frenke übrigens ergänzt, dort findest Du jetzt auch den Link zum Fischerverein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Informationen zum Fliessgewässer Frenke

Mündet in

Mündungsort

Shopping cart0
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Continue shopping
0
X

Sparten

Kantone

Sende uns
Deine schönsten Fotos!

Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Teile Deine schönsten Momente an Deinem liebsten Gewässer in der Schweiz.